Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-includes/plugin.php on line 571
» Frühstück Rezepte – In der Früh muss man die Speicher wieder auffüllen


Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 52

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 53

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 54

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 55

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 56

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 57

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 58
Vegane Rezepte Müsli ohne Milch

Published on April 28th, 2014 | by coconutdani

0

Frühstück Rezepte – In der Früh muss man die Speicher wieder auffüllen

Ich habe heute wieder mal einen Auszug aus meinen Frühstück Rezepte – Sammelsurium (aus Eigenkreation) ausprobiert und möchte dieses gerne mit euch teilen :-)

Frucht-Müsli ohne Milch (da ich persönlich auf Kuhmilch verzichte)


Haferflocken mit aufgekochtem Wasser aufgießen und kurz quellen lassen, ich bin da relativ ungeduldig und nach 5 Minuten mische ich schon die anderen Zutaten dazu: Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Walnüsse, Cashew, Haselnüsse, Mandeln, Rosinen, frisch geschnittene Mangostücke und Birnenstücke, zum Schluss habe ich geriebene Mandeln darübergestreut. Das ganze habe ich dann mit Apfel-Granatapfel-Saft aufgegossen.
Hat super lecker geschmeckt und man kann daraus etliche andere Varianten zaubern, verschiede Obstsorten oder zum Süßen vielleicht noch einen Sirup verwenden, wobei das meiner Meinung nach nicht notwendig ist. Man kann natürlich auch Milch verwenden oder Joghurt. Die Speicher werden wieder aufgefüllt weil das Frühstück außerdem viele Nährwerte wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthält.

Ausprobieren lohnt sich :-)

Guten Appetit

coconutdani


About the Author



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑
  • Newsletter

    [newsletter_signup_form id=0]
  • Kategorien

  • Webdesign by www.leitmotiv.at