Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-includes/plugin.php on line 571
» Grüne Smoothies


Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 52

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 53

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 54

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 55

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 56

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 57

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web728/html/diekokosnuss-com/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 58
Rohkost HintergründeWasserzeichen_017

Published on Juni 14th, 2015 | by coconutdani

0

Grüne Smoothies

Grüne Smoothies liegen voll im Trend und haben viele Befürworter aber auch Gegner. Die Hauptzutat von grünen Smoothies ist grünes Blattgemüse wie zum Beispiel Spinat, Blattsalat und Petersilie. Das macht den grünen Smoothie aus und sorgt auch für seine grüne Farbe, welche vom grünen Farbstoff Chlorophyll kommt. Dieser Pflanzenstoff sorgt nicht nur für die grüne Farbe der Pflanzen, sondern ermöglicht ihnen auch die Photosynthese zu betreiben, wodurch sie wachsen und gedeihen. Nun ist es naheliegend, dass dieser Wunderstoff auch gute Wirkung auf den menschlichen Körper haben kann.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Chlorophyll eine blutbindende Wirkung hat. Der grüne Farbstoff Chlorophyll in der Pflanze ist dem roten Farbstoff Hämoglobin in unserem Blut sehr ähnlich. Der einzige Unterschied liegt im Zentrum der chemischen Struktur. Chlorophyll enthält ein Magnesium-Molekül, Hämoglobin enthält ein Eisen-Molekül. Aufgrund der Ähnlichkeit kann Chlorophyll dazu beitragen, dass unser Blut schneller und einfacher gebildet wird.

Außerdem hat Dr. Lawrence Smith bereits Anfang des letzten Jahrhunderts herausgefunden, dass Chlorophyll antibakteriell wirkt. Es wirkt nicht direkt gegen Bakterien, jedoch schafft es im Körper eine ungünstige Umgebung und verhindert somit, dass sich Bakterien erfolgreich vermehren können.

Zudem hat man herausgefunden, dass Chlorophyll ebenfalls antioxidativ wirkt. Das bedeutet, dass es gegen freie Radikale wirkt, von denen sicher jeder schon einmal gehört hat. Freie Radikale sind kurz gesagt Elektronenräuber, die unserem Körper schaden können. Sie sind aggressive Moleküle, die durch Oxidation unsere Körperzellen angreifen. Begünstigt werden freie Radikale durch Stress, schlechte Ernährung, exzessivem Sport, Abgase, Zigarettenrauch und UV-Strahlung durch die Sonne. Sie führen dazu, dass wir krank werden und fördern außerdem den Alterungsprozess. Chlorophyll hilft somit dem Körper gesund zu bleiben und langsamer zu altern.

Diese Wirkungen sind jedoch nicht nachgewiesen, da es keine Studien dazu gibt. Eine solche Studie ist sehr kostenaufwendig und ohne einen finanziellen Sponsor nicht durchführbar. Wie immer im Leben muss man seine eigenen Erfahrungen machen und sich seine eigene Meinung bilden.

Ich persönlich habe bereits vor einiger Zeit einen Mixer gekauft und mache mir ab und zu grüne Smoothies. Sie schmecken mir sehr gut und liegen nicht schwer im Magen. Sie sind Bestandteil meiner veganen Ernährung ich fühle mich gut damit. Zum Ausprobieren empfehle ich folgendes Rezept:

Die Zutaten:

eine Handvoll Babyspinat
1 Banane
2 Äpfel
2 Datteln
1/2 Liter Wasser

HintergründeWasserzeichen_016

Zubereitung:

Alles in den Mixer füllen und so lange mixen, bis eine cremig-flüssige Masse entsteht.

 

Guten Appetit

coconutdani


About the Author



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑
  • Newsletter

    [newsletter_signup_form id=0]
  • Kategorien

  • Webdesign by www.leitmotiv.at